SC Fortuna Liblar 1910 e.V. - Bereich Jugend -
SC Fortuna Liblar 1910 e.V.- Bereich Jugend -

Wir gegen Gewalt

 

 

Was ist "Wir gegen Gewalt"?

 

„Wir gegen Gewalt“ ist eine Initiative des Fußball-Verbands Mittelrhein und seiner neun Fußballkreise. Koordinierend verantwortlich für die Aktionen im Verbandsgebiet des FVM ist die FVM-Kommission für gesellschaftspolitische Fragen unter Vorsitz des FVM-Vizepräsidenten Dr. Stephan Osnabrügge.

„Wir gegen Gewalt“, das sollen aber nicht die beteiligten Partner an der Kampagne sein. „Wir“, das sind wir alle! Wir alle, die wir Wochenende für Wochenende auf den Plätzen unterwegs sind, können und müssen unseren Teil dazu beitragen, dass es soweit nicht kommt. Wir können deutlich machen, dass die Fußball-Familie am Mittelrhein stark und willens ist, Gewalt auf unseren Plätzen zu verhindern. Jeder kann und muss sich hierfür verantwortlich fühlen und einschreiten, wenn Gewalt auszubrechen droht.

 

 

 

 

Was will "Wir gegen Gewalt"?

3.000 Spiele finden an jedem Wochenende im Verbandsgebiet des Fußball-Verbandes Mittelrhein statt, die allermeisten laufen friedlich ab. „Natürlich wird in diesen Spielen auch um den Ball und jeden Meter auf dem Platz gekämpft, natürlich gibt es Fouls und gelbe und manchmal auch rote Karten“, erklärt FVM-Präsident Alfred Vianden. „Fußball lebt auch vom Kampf. Die Aggressivität – in einem gesunden Maß – gehört zum sportlichen Vergleich, und die will den Spielern auch niemand streitig machen.“

Aber Eskalationen und Gewalt, Prügeleien und Polizeieinsätze, das alles können und wollen wir nicht mehr hinnehmen!

Siehe auch "Elternseite"

 

 

 

Vereinsspielplan

auf die Grafik klicken...

Seniorenabteilung

Torwand-Vermietung

Unser Partner in Liblar

SPORT 2000 Filiale

Holzdamm 5

50374 Erftstadt

 

bis zu 30% auf alle Sportartikel für Mitglieder des SCF

Besucher

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendabteilung SC Fortuna Liblar 1910 e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.